WhatsApp nun auch unter Windows Phone 8 verfügbar

Das lange Warten hat endlich ein Ende: WhatsApp für Windows Phone 7 und 8 hat ein Update auf Version 2.8.10 erhalten. Damit lässt sich die Messaging App nun auch wieder auf Windows Phone 8 Smartphones installieren, wobei es sein kann, dass sie über die Phone Store-Suche noch nicht zu finden ist.

WhatsApp auf dem Windows Phone

Weiterlesen

Windows Phone 8: SD-Karten-Installationssupport

Windows Phone 8 kann nun Apps von SD Karten installieren. Während der generelle Support für SD Karten unter Windows Phone 8 bereits früher in diesem Jahr eingeführt wurde, hat sich Microsoft nun mit der Installations-Problematik auseinandergesetzt. Wie bereits unter Android möglich, kann man mit Windows Phone 8 nun ebenfalls Apps von den eingesteckten SD Karten aus installieren. Dies bringt natürlich einige Vorteile mit sich.

Windows Phone 8

So ist es fortan möglich, das Device zu wechseln, ohne dabei auf eine App verzichten zu müssen. Auch eignet sich dieses Feature gut, will man ein Backup seiner Daten erstellen, um für den Notfall vorbereitet zu sein. Was nicht möglich ist, ist das Installieren der Apps auf der SD Memory Card. Lediglich das Speichern der Apps sowie das manuelle Installieren dieser von der SD Karte aus ist möglich.

Neues Whatsapp-Update

In den letzten Wochen machte Whatsapp eher mit negativen, als positiven Schlagzeilen von sich reden. Dank unzureichender Sicherheit,  Kettenbriefen und Übernahme-Gerüchte durch Facebook war Whatsapp in aller Munde. Nun gibt es aber einen Lichtblick am Horizont, denn es gibt ein neues Update.

Eine Neuerung gibt es zum Beispiel im Bereich der Sicherheit. Ab sofort wird ein Passwort auf dem Smartphone gespeichert, wenn die Authentifizierung stattfindet. Somit soll verhindert werden, dass Hacker Zugriff auf die Accounts bekommen. Allerdings dürfte die erfahrene Programmierer kaum daran hindern Accounts mithilfe der Mobilfunknummer und der IMEI/MAC- Adresse zu kapern. Außerdem könnte via „Logger“ das Passwort schon vorher abgefangen und übersendet werden.

Weiterhin wurden dank der Bugfixes einige Probleme behoben und Whatsapp ist nun auch in den Sprachen Bulgarisch und Rumänisch nutzbar. Aber was die Nutzer mehr interessieren könnte, ist die neue Broadcast-Funktion. Nun kann man mehreren Usern die selbe Nachricht schreiben. Ein Kreisdiagramm zeigt im Anschluss an, welcher Empfänger die Nachricht schon gelesen hat.

Fazit:

Hört endlich auf an Gimmicks zu arbeiten, arbeitet lieber ein besseres Sicherheitskonzept aus, dann kommt ihr auch wieder aus den Schlagzeilen raus.

Auch ‚hike‘ sendet Daten im Klartext

OMG, mehr kann man dazu nicht sagen. Gerade erst den ‚hike‘-Messenger angepriesen, schon steht fest das auch hier Datenschutztechnisch Chaos herrscht. Man sollte doch spätestens seit dem WhatsApp-Disaster gelernt haben das eine Verschlüsselung das mindeste ist was man verlangen kann, wenn man schon seine privaten Daten versendet, nein auch ‚hike‘ fällt hier durch!

hike sendet allees im Klartext Weiterlesen

hike Messenger offiziell in Deutschland gestartet

Der neue WhatsApp-Konkurent ist da, „hike“ heißt er und ist für alle gängigen Handy-Plattformen zum Download verfügbar. Angemeldet wird sich per Handynummer, Kontakte werden automatisch aus dem Adressbuch gefunden auch hier dient XMPP (Jabber) als Transort für die Nachrichten. Der hike Messenger hat sicherlich potential und schaut schicker aus als WhatsApp, ohne Nutzer bringt das aber alles nicht.

 

hike_overv Weiterlesen